Augenarzt Kehl
Augenarzt Kehl

Praxisorganisation

Wichtige Informationen

 

Terminvergabe

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage bestehen bei der Nachfrage nach Routinekontrolluntersuchungen bisweilen Wartezeiten von mehreren Monaten. Bitte beachten Sie, dass eine kurzfristigere Überprüfung der Brillenstärke zunächst auch beim Optiker ihres Vertrauens erfolgen kann.

Falls Sie akute Beschwerden haben, werden Sie jederzeit einen kurzfristigen Termin erhalten.

 

Bestellung von Rezepten und Überweisungen

Bitte geben Sie uns bei Bestellung von Wiederholungsrezepten, Einweisungen oder Überweisungen vorab per Telefon oder E-Mail ihren Wunsch durch.

Sie können die Unterlagen dann am nächsten Werktag zu den Sprechzeiten nach Vorlage der Gesundheitskarte (Chipkarte) abholen.

 

Wartezeiten in der Praxis

Wir versuchen die Wartezeiten in der Praxis so kurz wie möglich zu halten. Trotzdem kann es durch notwendige Zusatzuntersuchungen und Notfälle zu Verzögerungen kommen. Bitte planen Sie für den Arztbesuch immer ausreichend Zeit ein.

 

"Freie Sprechstunde"

Wir sind ab September 2019 durch das neue "Spahn-Gesetz" verpflichtet jeden Werktag eine Stunde "freie Sprechstunde" anzubieten. Sie können prinzipiell ab September jeden Wochentag von 11:30 - 12:30 Uhr ohne vorherige Terminabsprache in unsere Praxis kommen.

Wie Sie sich jedoch denken können, ist unter diesen Voraussetzungen keine Behandlungsgarantie gegeben, da nach Ablauf der Stunde die Sprechzeit auch bei noch wartenden Patienten beendet werden wird. Ebenso können wir nicht die Behandlung durch einen bestimmten Arzt gewähren.

 

Untersuchungen mit Augentropfen

Beachten Sie bitte, dass Sie nach einer Untersuchung Ihrer Augen mit pupillenerweiternden Tropfen nicht selbst ein Fahrzeug führen dürfen!

Sonstige Hinweise

Bitte bringen Sie immer Ihre neueste Brille und, wenn Sie Augentropfen verwenden, auch diese mit.

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, benötigen Sie beim ersten Besuch im Quartal ihre gültige Versicherungskarte. Sollte seitens ihres Hausarztes eine augenärztliche Fragestellung bestehen ist zusätzlich eine aktuelle Überweisung Ihres Hausarztes sinnvoll.